Pingen Sie alle PCs im lokalen Netzwerk an

25. März 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Testen Sie die Verbindung zu den anderen Rechnern mittels des ping-Kommandos.

Schnelle Kontrolle, ob IP-Adressen und Subnetzmasken korrekt konfiguriert sind

Der Parameter „–c“ gibt dabei an, wie viele ping-Pakete abgeschickt werden. Ein Vorabtest mit einem Ping an das Loopback-Interface gibt Gewissheit, ob das TCP/IP-Protokoll sowie die elementaren Netzwerkfunktionen auf dem jeweiligen Rechner funktionieren: ping –c 3 localhost <Return>.

Tipp! Bleiben die abgeschickten ping-Signale ohne Antwort, kontrollieren Sie zunächst die Einstellungen der Firewall: Nicht selten filtern diese die Ping-Signale heraus.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"