Schalten Sie die Kantenglättung für eine optimale Schriftanzeige ein

04. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Verbesserte Schriftanzeige: Mit Anti-Aliasing und Sub-Pixel-Hinting lässt sich die Schriftanzeige verbessern

Auf dem Weg zur optimalen Schriftanzeige sind TrueType-Schriftarten eine wichtige Voraussetzung. Denn statt auf Bitmap-Vorlagen basieren TrueType-Schriftarten auf  mathematischen Beschreibungen von Linien und Kurven. Das hat den Vorteil, dass sich die Fonts stufenlos  (wie Vektorgrafiken) verkleinern und vergrößern lassen, ohne dass sich das Schriftbild dabei nennenswert verschlechtert.

Dennoch kommt es manchmal vor, dass die Schrift verschmiert und damit schlecht lesbar angezeigt wird. Abhilfe schafft hier die Aktivierung der Kantenglättung (Anti-Aliasing).

Gnome-Desktops bringen ein Programm mit, um die Standard-Schriften einzustellen, bei Ubuntu finden Sie dieses unter „SystemEinstellungenSchrift“. Dort legen Sie die Schriftarten für Programme, den Desktop, Fenstertitel und die Terminals fest. In diesem Fenster bestimmen Sie auch die Qualität der Schriftdarstellung, beispielsweise durch die Auswahl der Option „Beste Form“.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"