Sichern Sie Ihre komplette Festplatte

13. Februar 2010
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Nach einem Crash hilft manchmal nur noch die Neuinstallation des gesamten Systems.  Anschließend müssen Sie Ihre Anwendungen und Treiber erneut installieren und Ihre, hoffentlich gesicherten, Daten wieder aufspielen. Das können Sie sich jedoch sparen: Legen Sie mit g4u ein Image Ihrer ganzen Festplattenpartition(en) an. Im Ernstfall stellen Sie dann Ihr System und all Ihre Tools und Programme einfach mit dem Image wieder her. Die ISO-Datei für g4u können Sie über den Link http://www.feyrer.de/g4u/g4u-2.3.iso.zip herunterladen.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"