So bearbeiten Sie die Wiki-Seite

04. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Um eine Wiki-Seite zu bearbeiten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klick Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“, die jeweils rechts oben auf jeder Seite angezeigt wird.
  2. Sobald Sie die Bearbeitung abgeschlossen haben, klicken Sie auf „Speicher“ am unteren Ende der Seite; die geänderten Seiteninhalte speichert PmWiki dann als Textdatei auf der Festplatte.

Neue Seiten legen Sie wie folgt an:

  1. Legen Sie im Fließtext einer Seite einen Verweis auf die neu anzulegende Seite an, indem Sie den gewünschten Seitentitel in doppelte eckige Klammern einfügen, also beispielsweise „[[Dies wird meine neu Seite]]“.
  2. Sofern die Seite – wie im Beispiel – noch nicht existiert, fügen Sie dem Verweis zusätzlich ein „?“ an – PmWiki legt dann automatisch die neue Seite an.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"