So geht’s unter Ubuntu

09. Mai 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit Ubuntu bzw. Kubuntu läuft der Wechsel einer Grafikkarte im Grunde ähnlich wie unter Debian.

  1. Sie loggen sich am Login-Prompt allerdings nicht als „Root“ ein, sondern mit Ihrem normalen Benutzernamen, den Sie während der Installation eingerichtet haben und der auch gleichzeitig Administrator des Systems ist.
  2. Anschließend geben Sie den gleichen Konfigurationsbefehl wie unter Debian ein, stellen allerdings vor jedem Befehl ein sudo voran, also: sudo dpkg-reconfigure -u xserver-xorg.
  3. Geben Sie Ihr Passwort ein. Anschließend wird das X-Server-Paket neu konfiguriert. Danach wechseln Sie auf die Grafik-Konsole, starten den X-Server neu und melden sich wie gewohnt am System an.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"