So greifen Sie unter Gnome auf die Freigaben zu

18. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Unter „Orte – Netzwerk-Server – Windows-Netzwerk“ haben Sie die Möglichkeit, wie von Windows gewohnt, durch die Netzwerkumgebung zu browsen.

Legen Sie Symbole auf dem Desktop für häufig verwendete Freigaben an

  1. Der Punkt „OrteVerbindung zum ServerWindowsfreigabe“ dient dem Anlegen von symbolischen Ordnern auf dem Desktop:
  2. Geben Sie abschließend den Namen des Servers und der Freigabe an.
  3. Viele Freigaben benötigen neben einem Passwort den Benutzernamen.
  4. Ist Ihr PC mit einer Windows-Domäne verbunden, können Sie zusätzlich den Domainnamen angeben.
  5. Der Name des symbolischen Ordners ist frei wählbar.
  6. Ein symbolischer Ordner wird für diese Freigabe auf Ihrem Desktop erstellt.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"