So können Sie Umlaute in den Freigaben nutzen

18. März 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Verwenden Sie Windowsfreigaben mit Umlauten oder haben Sie Dateien mit Umlauten wie „ä“ und „ß“, so können diese durch smbfs nicht korrekt angegeben werden. Für jeden derartigen Umlaut erhalten Sie ein „?“. Durch Verwendung von cifs können Sie diese Einschränkung aber umgehen. Nutzen Sie die Optionen iocharset=utf8 und codepage=cp850. Dann werden die Umlaute richtig angezeigt und beim Erstellen neuer Dateien tatsächlich Umlaute erzeugt.

Dazu ändern Sie den Eintrag in /etc/fstab nach folgendem Schema:

//<server>/<freigabe> <mountpunkt> cifs credentials=</Pfad_zu/.smbcredentials>,iocharset=utf8,codepage=cp850,uid=<uid>,gid=<gid> 0 0 <Return>.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"