Sorgen Sie für identische Arbeitsgruppennamen und Benutzerkonten

20. Januar 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Neben den regulären System-Benutzerkonten gilt es zusätzlich Samba-Benutzer und Passwörter für den Zugriff auf Netzwerkfreigaben einzurichten

Viele Probleme im Zusammenhang mit Dateifreigaben können Sie vermeiden, wenn Sie bereits zu Beginn darauf achten, dass auf allen PCs im Netzwerk identische Arbeitsgruppennamen und passwortgeschützte Benutzerkonten eingerichtet sind. Nur so ist sichergestellt, dass später auch Zugriffe auf passwortgeschützte Freigaben von jedem PC im Netzwerk aus funktionieren. Arbeitsgruppennamen passen Sie unter Ubuntu wie folgt an:

  1. Installieren Sie über die Synaptic-Paketverwaltung das Paket „system-config-samba“.
  2. Starten Sie die grafische Konfigurationsoberfläche, indem Sie im Gnome-Menü unter „SystemSystemverwaltung“ auf „Samba“ klicken.
  3. In der „Samba-Server Konfiguration“ klicken Sie dann unter „Einstellungen“ auf „Server-Einstellungen“.
  4. Geben Sie auf dem Register „Basis“ im Feld „Arbeitsgruppe“ den gewünschten Arbeitsgruppennamen ein – im Beispiel „123NET“ – und bestätigen Ihre Eingabe mit „OK“.
  5. Zusätzlich zur Arbeitsgruppe und den regulären Benutzerkonten müssen Sie unter Linux noch gesonderte (!) Benutzer und Passwörter für den Zugriff auf die Netzwerkfreigaben in der Samba-Server Konfiguration unter „EinstellungenServer-Einstellungen“ anlegen:
  6. Klicken Sie unter „Einstellungen“ auf „Samba-Benutzer“ und legen Sie dann für jedes reguläre Benutzerkonto ein entsprechendes Konto für den Zugriff auf Netzwerkfreigaben an.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"