Speicher ohne Ende: Sichern Sie Ihre Daten im Internet

12. Juni 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Legen Sie sich einen kostenlosen Datenspeicher im Internet an

Das Angebot an kostenlosen Online-Speichern wächst. Nicht nur Foto- und Video-Plattformen vermehren sich, immer mehr Anbieter, stellen auch kostenlosen Speicherplatz im Internet zur Verfügung.

Der Vorteil dabei: Das Internet ist weltweit erreichbar ist, Sie haben also auch von unterwegs Zugriff auf Ihre Daten.

Der Nachteil: Speichern Sie Ihre Daten im Internet, sind diese nicht immer sicher aufgehoben. Mit einer entsprechenden Verschlüsselungs-Software gleichen Sie dieses Manko jedoch aus und es spricht eigentlich nichts mehr gegen die Nutzung des kostenlosen Internet-Speichers.

Unter www.mydrive.ch/de können Sie beispielsweise ein GByte an Speicher für sich reservieren.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"