Ubuntu 12.10 Beta: X.org und Compiz aktualisiert

10. September 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ubuntu 12.10 steht in der ersten Betaversion zum Download zur Verfügung. Aktualisiert wurden der Compositing Manager Compiz und die grafische Oberfläche X.org.

Die Entwickler von Canonical stellen die erste Beta von Ubuntu 12.10 bereit. Der Unity-Desktop läuft jetzt mit voller 3D-Unterstützung auch auf Mobiltelefonen und Geräten der Unterhaltungselektronik.

Unity-Desktop in der Version 6.4

Der Unity-Desktop wurde leicht überarbeitet und bietet jetzt eine Dash-Vorschaumöglichkeit. Für die Installation von Ubuntu 12.04 gibt es eine 800 MByte große Image-Datei, die auf DVD gebrannt oder per USB-Stick genutzt werden kann.

In Ubuntu 12.10 wurde die neue Version von LibreOffice 3.6 und Firefox 15 integriert. Auch der Dateimanager Nautilus wurde überarbeitet und enthält neue Kontextmenüs. Gemeinsame Menüs sollen weiterhin Platz im Pannel sparen. Die finale Version von Ubuntu 12.10 ist für den 18 Oktober geplant.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"