Untersuchen Sie gezielt bestimmte Dateitypen

16. Juli 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Um Dateien eines bestimmten Typs oder oberhalb einer gewissen Dateigröße vom Scan auszunehmen, können Sie die bereitgestellten Dateifilter nutzen.

Grenzen Sie die zu scannenden Dateien auf Wunsch ein

Dazu wechseln Sie zur Rubrik „Settings“ und geben dann unter „Scan Settings“ die gewünschten Einstellungen ein. Unter „Exclude extension“ können Sie beispielsweise ein oder mehrere Dateiformate bestimmten, die vom Scan ausgenommen werden – im Beispiel sind das Dateien, die Flash-Animationen (.swf) oder Flash-Filme (.flv) enthalten. Über „Maximum file size“ legen Sie die maximale Dateigröße der zu untersuchenden Dateien fest.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"