Vorsicht! Nvidia-Treiber 180.29 kann Fujitsu-Notebooks zerstören

25. April 2009
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Nvidias proprietärer Grafikkartentreiber mit der Versionsnummer 180.29 kann unter bestimmten Umständen den Bildschirm des Fujitsu Notebook Celsius H270 zerstören. Vor dem Problem warnt Andy Ritger, Manager bei Nvidia, im nV News Forum. Betroffene Anwender sollen sich an den technischen Support von Fujitsu Technology wenden. Alle anderen Besitzer des Celsius H270 rät Nvidia schnellstmöglich auf den Treiber mit der Version 180.51 oder neuer umzusteigen. Dort ist der Fehler behoben, wie in der 185.19 beta Version.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"