Aktivieren Sie Partimage über die System-Rescue-CD

13. April 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Starten Sie das Rettungs-Tool

Aktivieren Sie die Rettungs-CD

Starten Sie das Linux-Live-System mit dem Standard 32-Bit-Kernel

Legen Sie die System-Rescue-CD in das Laufwerk und starten Sie das System neu. HINWEIS: Wenn das System nicht von der CD startet, müssen Sie im BIOS die Startreihenfolge der Medien anpassen. Das CD/DVD-Laufwerk muss zuerst als Startmedium ausgewählt werden. Tragen Sie bei einer BIOS-Option wie FIRST BOOT DEVICE das CD/DVD-Laufwerk ein.

  1. Nach erfolgreichem Start der System-Rescue-CD erscheint der Startbildschirm.
  2. Drücken Sie <Return>, um den voreingestellten Punkt im Startmenü DEFAULT BOOT OPTIONS zu wählen.
  3. Die grafische Oberfläche des XServer starten Sie anschließend durch die Eingabe des Befehls STARTX <Return>.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"