Installieren Sie bei Grafikstörungen den Grafikkartentreiber der Hersteller

02. April 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn es Probleme bei der flüssige Videowiedergabe gibt, kommen Sie meist um die Installation des proprietärer Grafikkartentreiber nicht herum.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster Hardware-Treiber und den zum Aktivieren angezeigten Grafiktreiber des Herstellers.

Installieren Sie den Grafiktreiber des Herstellers

Gleiches gilt, wenn es Fehler bei der Anzeige von 3D-Effekten oder Schwierigkeiten mit dem TV-Ausgang Ihrer Grafikkarte gibt.

Setzen Sie das Software Center oder die Systemeinstellungen ein

Um den Grafiktreiber des Herstellers unter Ubuntu zu installieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Für Nvidia- und ATI-Grafikkarten  installieren Sie die systemeigenen Treiber am bequemsten mit dem Software Center.
  2. Sollte im Software Center kein Treiber zur Verfügung stehen oder Sie eine Grafikkarte eines anderen Herstellers einsetzen, klicken Sie in der Starterleiste auf das Icon mit den ZAHNRAD-Symbol (SYSTEMEINSTELLUNGEN).
  3. Wählen Sie im Bereich HARDWARE das Icon Zusätzliche Treiber. Das System sucht dann nach verfügbaren Treibern.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"