Leichter klicken mit Linux

22. Oktober 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Damit Sie Ihre Fenster mit der Maus immer richtig treffen: So verbreitern Sie die Fensterrahmen in KDE.

Linux / Deutsch / Open Source. Die Fenster auf dem Bildschirm sind ja so praktisch: Man kann sie hin und her schieben, vergrößern, verkleinern, breiter oder schmaler machen, höher oder niedriger - wenn man es schafft, mit der Maus die richtige Stelle auf dem Fensterrahmen zu treffen. Der ist aber oft so schmal eingestellt, dass man mit der Präzision eines Gehirnchirurgen klicken muss. Zum Glück muss das nicht so bleiben.

In KDE rufen Sie im Startmenü die "Systemeinstellungen" auf. In der Übersicht klicken Sie auf "Erscheinungsbild der Arbeitsfläche". Hier finden Sie unter "Fensterdekoration" keine Gardinen, sondern die Elemente, die rund um Ihre Linux-Fenster angeordnet sind. Die gibt es in unterschiedlichen Varianten, die rechts auf der Seite zu sehen sind.

Klicken Sie unter dieser Liste auf "Fensterdekoration einrichten". Es taucht ein kleines Fenster auf, in dem Sie die "Umrandungsgröße" und die "Knopfgröße" einstellen können. Nur keine Hemmungen! Auch wenn Bezeichnungen wie "Riesig", "Noch riesiger" und "Übergroß" abschreckend klingen, scheuen Sie nicht davor zurück, sie anzuklicken. Mein Bildschirmlineal verrät mir, dass "Noch riesiger" gerade mal 28 Pixel bedeutet - eine Größe, in der klickbare Elemente gerade anfangen, komfortabel zu werden.

Sobald Sie unten rechts auf "Anwenden" klicken, stehen Ihnen die bequemen breiten Ränder und die großen Knöpfe bereit. Letztere sind übrigens die Knöpfe oben am Fenster, mit denen Sie das Fenster zuklappen, maximieren und schließen. Wenn Sie die Fensterdekoration wechseln, gehen diese Einstellungen wieder verloren, denn sie werden für jedes Design gesondert gespeichert.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"