LibreOffice: Lösen Sie Fehler in der Tabellenkalkulation Calc

23. April 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

LibreOffice ist schon klasse. Aber manchmal bringt einen ein kleiner Fehler zur Verzweiflung. Dabei ist die Lösung des Problems meist ganz einfach. Nachfolgend finden Sie spezielle Fehlerlösungen für die Tabellenkalkulation Calc.

Calc meldet Ihnen Berechnungsfehler, falsche Verwendung von Funktionen, ungültige Zellbezüge und -werte und andere Fehler. Die Meldungen werden je nach Fehlertyp entweder innerhalb der Zelle, in welcher der Fehler aufgetreten ist, in der Statuszeile oder an beiden Stellen angezeigt.  Nachfolgend finden Sie aus Linux-Insider einen Auszug der Standard-Fehler unter Calc und die jeweils passenden Lösung dazu. 

Standard-Fehler unter Calc mit der jeweils passenden Lösung dazu

  • ###: Die Spalte ist zu schmal, um den kompletten formatierten Inhalt der Zelle anzuzeigen. Verbreitern Sie die Spalte oder klicken Sie auf FORMAT – ZELLEN – AUSRICHTUNG und aktivieren Sie die Option AUTOMATISCHER ZEILENUMBRUCH oder AN ZELLGRÖßE ANPASSEN.
  • #NAME?: Ein Bezeichner konnte nicht ausgewertet werden. Mögliche Probleme: kein gültiger Bezug, kein gültiger Domainname, keine Spalten-/Zeilenbeschriftung, kein Makro, ungültiger Dezimalbruch, Add-In wurde nicht gefunden.
  • #REF!: Die Formel in der Zelle benutzt eine Referenz, die nicht existiert. Entweder konnte eine Spalten- oder Zeilenbeschriftung nicht aufgelöst werden oder eine Spalte, Zeile oder ein Tabellenblatt mit der referenzierten Zelle wurde nicht gefunden.
  • #VALUE: Die Formel in der Zelle liefert einen Wert zurück, der nicht zur Definition der benutzten Formel oder Funktion passt. Die Fehlermeldung kann außerdem bedeuten, dass der von der Formel genutzte Zellbezug Text anstelle einer Zahl enthält.
  • #Wert: Der Fehler liegt nicht in der Formel, sondern in den Feldern, die diese Formel zum Rechnen verwendet. In einem der Felder ist ein Text oder eine als Text formatierte Zahl enthalten.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"