Mit Wine nutzen Sie Windows-Programme unter Linux

26. September 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Sie möchten auf Linux umsteigen? Aber es gibt Windows-Programme, auf die Sie keinesfalls verzichten wollen?

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Für die allermeisten Aufgaben gibt es Programme unter Linux, aber was tun, wenn ausgerechnet Ihr Lieblingsprogramm nur unter Windows läuft? Dann installieren Sie Wine. Wine emuliert ein Windows-System unter Linux und bringt so viele Windows-Programme auch unter Linux zum Laufen.

Wine ist bei den meisten Distributionen in den Paketquellen enthalten, so dass Sie es wie üblich installieren können. Das Programm fragt, ob Sie auch Mono installieren möchten. Mono ist ein freier Nachbau von Microsofts .Net-Schnittstelle, die von vielen Programmen genutzt wird. Im Zweifelsfall klicken Sie auf "Ja".

Wine legt einen Ordner an, der für die Windows-Programme die Rolle des C:-Laufwerks spielt. Sie finden ihn in Ihrem Home-Ordner unter ~/.wine/dosdevices/c:/. Darin findet sich auch ein Ordner "Program Files", in den Sie Programme installieren können. Bei einigen Programmen, die im Zip-Format geliefert werden, genügt es dazu, den Inhalt der Zip-Archivs hierhin zu entpacken. Das funktioniert zum Beispiel mit dem Editor Notepad++. Bei Programmen mit eigener Setup-Routine starten Sie diese per Doppelklick, wie Sie es unter Windows gewohnt sind.

Beim ersten Start begrüßt Wine Sie mit einem "First startup wizard". Dieser ermittelt automatisch, ob alle nötigen Komponenten vorhanden sind. Falls welche fehlen, müssen Sie deren Adresse auf Ihrem PC manuell eintragen. Unter OpenSuse sind die "wine libs" in 32 und 64 Bit zum Beispiel in folgenden Ordnern zu finden:
/usr/lib/wine
/usr/lib64/wine

Sobald Wine installiert ist, können Sie Windows-Programme im Exe-Format per Doppelklick starten. Linux ruft dann erst Wine auf und der Emulator startet das eigentliche Programm.

Mehr zu Wine

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"