Nutzen Sie die bordeigenen Network Tools

31. Oktober 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Suche nach Konfigurations- oder Hardware-Fehlern im Netzwerk ist oft eine komplexe und zeitraubende Angelegenheit, die Sie ohne Analyse-Tools kaum bewerkstelligen können.

Im Bild sehen Sie die Network Tools, mit denen Sie überprüfen können, ob eine Netzwerkverbindung korrekt funktioniert.

Checken Sie die Internetverbindung mit dem Netzwerkmonitor

Um zu überprüfen, ob eine Netzwerkverbindung korrekt funktioniert, sollten Sie ein anderes System im Netzwerk oder Internet anpingen. Nutzen Sie dazu die bordeigenen Network Tools.

So testen Sie die Internetverbindung

Um die Internetverbindung mit den Network Tools zu testen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Starten Sie über die DASH-STARTSEITE die NETWORK TOOLS.
  2. Wählen Sie das Register PING aus und geben Sie im Feld NETZWERKADRESSE: eine gültige Internetadresse ein.
  3. Betätigen Sie die Schaltfläche PING.
  4. Beachten Sie anschließend die Übertragungsstatistik.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"