Nutzen Sie im Notfall eine Rettungs-CD

10. September 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ihr Linux-PC fährt nicht mehr hoch oder das System stürzt laufend ab? In solchen Fällen sollten Sie eine Rettungs-CD einsetzen.

Im Bild sehen Sie den Dateimanager PCMan-File Manager, mit dem Sie die Daten von der Festplatte aus dem havarierten Systems retten können.

Dateimanager PCMan-File Manager

Für den Notfall sollten Sie mindestens eine startfähige Rettungs-CD zur Hand haben. Am besten jedoch gleich mehrere dieser praktischen Helfer, die sich auf die Virenbeseitigung und Datenrettung spezialisiert haben. Denn wenn die eine Rettungs-CD keine Lösung bietet, kann die andere vielleicht doch noch in sonst aussichtslosen Situationen helfen.

Wie Sie mit einer Rettungs-CD ein beschädigtes System retten können, zeigt Ihnen die nachfolgende Anleitung aus Linux-Insider

Retten Sie Ihre Daten mit Knoppix

Um Knoppix mit der grafischen Oberfläche zu starten, geben Sie am Start-Bildschirm  KNOPPIX <Return> ein. Alternativ klicken Sie nach dem Start der CD auf GRAPHISCHE PROGRAMME – KOMPLETTE GRAPHISCHE OBERFLÄCHE.

  1. Nach dem Start über die CD zeigt sich der Desktop aufgeräumt und übersichtlich. Um das Hauptmenü zu aktiveren, klicken Sie unten links auf das Start-Symbol.
  2. Über das Icon KNOPPIX starten Sie den Dateimanager PCMan-File Manager. In diesem werden Ihnen alle Partitionen Ihres Systems angezeigt, die Knoppix automatisch gefunden und eingebunden hat.
  3. Über das Kontextmenü, das Sie mit einem Klick mit der rechten Maustaste auf das Symbol aktivieren, können Sie die Dateisysteme ein- bzw. aushängen. Und das Wichtigste natürlich, die Daten von der Festplatte aus dem havarierten Systems retten.

Das Knoppix-System unterstützt von Haus aus alle relevanten Dateisysteme inklusive der Windows-Dateisysteme NTFS sowie FAT. Dass gleiche gilt für USB-Speichermedien, die zur Laufzeit angeschlossen werden.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"