OwnCloud: So lösen Sie Probleme

10. September 2013
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Die Cloud auf dem eigenen Server ist sehr praktisch - wenn sie funktioniert. So umschiffen Sie die wichtigsten Klippen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Mit OwnCloud können Sie bequem Dateien austauschen, Kontakte und Termine abgleichen. Bei der Einrichtung hakt es aber manchmal. So komm es vor, dass Owncloud im Dateibereich hängen bleibt. Es erscheint die Meldung: "Dateisystem-Cache wird aktualisiert..." oder auf Englisch: "Upgrading filesystem cache... " - und sonst nichts. Tritt dieses System bei Ihnen auf, dann überprüfen Sie zunächst Ihre PHP-Version. Manchmal wird der Fehler durch eine veraltete PHP-Installation verursacht. Eine andere mögliche Lösung: Rufen Sie die Datenbank Ihres Servers mit PHPmyAdmin auf und leeren Sie die Tabelle oc_fscache.

Auf einige Servern erscheint im Dateibereich immer die Meldung: "Du hast hier keine Schreibberechtigung". Es kann auch vorkommen, dass Termine sich nicht von einem Kalender in einen anderen verschieben lassen. Die Termine werden statt dessen gelöscht. Diese Probleme gehören zu den Programmfehlern, die die Entwickler in der neusten Version behoben haben. Aktualisieren Sie also Ihre OwnCloud-Installation.

Achten Sie bei der Aktualisierung darauf, dass Sie die neuen Programmdateien in den richtigen Ordner kopieren. Wenn Sie OwnCloud dann im Browser neu laden, erscheinen mehrere Meldungen, die sich auf das Update beziehen.

Wenn Sie versuchen, im Browser mehrere Dateien auf einmal in Ihre OwnCloud hochzuladen, erscheint die Meldung: "Not enough Space available". Diese Meldung ist irreführend, denn in Wahrheit ist das kein Platzproblem, sondern liegt einfach daran, dass OwnCloud über den Browser immer nur einzelne Dateien hochladen kann. Die Lösung: Benutzen Sie das Client-Programm auf Ihrem PC, um die Dateien hochzuladen.

Mehr zu Owncloud

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"