Prüfen Sie den Arbeitsspeicher

13. April 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Testen Sie mit Memtest86+ den RAM

Starten Sie das Speichertest-Tool

Führen Sie einen Speichertest durch

Mit Memtest86+ können Sie Ihren Arbeitsspeicher auf Fehler testen. Sporadische Abstürze oder eine plötzlich abgebrochene Linux-Installation werden oft durch einen falsch eingestellten oder defekten Hauptspeicher ausgelöst.

  1. Wählen Sie am Startmenü den Eintrag F) RUN SYSTEM TOOLS… und drücken Sie <Return>.
  2. Wählen Sie den Eintrag MEMTEST und drücken Sie <Return>.
  3. Lassen Sie das Programm längere Zeit laufen, ca. drei bis vier Durchläufe. Wird kein Fehler gemeldet, liegt das Problem meist nicht an Ihrem Arbeitsspeicher.
  4. Die Anzahl der durchgelaufenen vollständigen Tests finden Sie in der Zusammenfassung, dort steht auch die Anzahl der gefundenen Fehler.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"