Puppy-Linux: Surfen Sie mit der Rettungs-CD im Internet

14. Mai 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ubuntu streikt, Ihr PC fährt nicht mehr hoch und das System stürzt laufend ab? In solchen Fällen sollten Sie eine Rettungs-CD wie Puppy-Linux griffbereit in Ihrer Nähe haben.

Im Bild sehen Sie den Internet-Assistenten, mit dem Sie eine Verbindung ins Internet herstellen können.

Richten Sie die Internet-Verbindung mit dem Assistenten ein

Mit der startfähigen Rettungs-CD Puppy-Linux können Sie Daten von einem defekten System retten, weitere Soforthilfe-Tools installieren und eine Internet-Verbindung für die effektive Fehler-Recherche einrichten. Wie Sie mit Puppy-Linux im Notfall auf das Internet zugreifen, zeigt Ihnen die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung aus Linux-Insider.

Nutzen Sie das Internet für die effektive Fehler-Recherche

Um für das havarierte System einen Treiber zu laden oder Recherchen über den Fehler auszuführen, ist eine Verbindung ins Internet nützlich. Bevor Sie jedoch einen Browser starten können, müssen Sie den Internetzugang konfigurieren. Dabei unterstützt Sie ein Assistent. Um eine Verbindung mit dem Assistenten ins Internet herzustellen, folgen Sie der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Klicken Sie auf das Desktop-Symbol CONNECT.
  2. Klicken Sie auf das Symbol hinter INTERNET BY WIRED OR WIRELESS LAN.
  3. Anschließend wählen Sie den NETWORK WIZARD aus.
  4. Wird ein geeigneter Treiber für ein LAN oder WLAN gefunden, erscheint dieser in einer Liste.
  5. Wenn Sie per WLAN mit dem Internet verbunden sind, klicken Sie auf WLAN0 und dann auf WIRELESS. Sollten eine Verbindung per Kabel bestehen, wählen Sie ETH0 und anschließend Auto DHCP.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"