Retten Sie verlorene Dateien

21. Januar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So stellen Sie gelöschte Dateien mit PhotoRec wieder her.

Die verschiedenen Stationen durchlaufen Sie in Schritt-für-Schritt-Manier

Manchmal ist das Malheur schneller passiert als man denkt: Ein voreiliger Klick und ein womöglich wichtiges Dokument ist gelöscht und auch nicht mehr im Papierkorb vorhanden.

Setzen Sie in diesem Fall ein Programm wie PhotoRec zur Datenrettung ein
PhotoRec unterstützt das FAT-, NTFS-, EXT-, sowie HFS+-Dateisystem. Auch hinsichtlich der Medien gibt sich PhotoRec flexibel und unterstützt neben Festplatten auch zahlreiche Wechselmedien wie Flash-Speicherkarten, per USB-/FireWire angeschlossene Speichermedien und sogar CDs und DVDs.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"