Setzen Sie Parted Magic ein

04. Februar 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Retten Sie bei Systemstörungen mit Parted Magic Ihr Ubuntu-System.

Holen Sie sich ein Live-System mit vielen Tools

Bei Systemstörungen sollten Sie eine Rettungs-CD wie Parted Magic griffbereit in Ihrer Nähe haben. Parted Magic können Sie von CD, USB-Stick oder auch per PXE über das Netzwerk starten. Parted Magic bringt neben einer Linux-Oberfläche Programme wie Ghost 4 Linux, Partition Image, PhotoRec und TestDisk mit. Dank dieser können Sie Ihr System auf Fehler untersuchen und diese auch schnell
beheben.

Praktisch: Weil gleich gängige Anwendungs-Software wie ein Browser, ein PDF-Reader, ein Brennprogramm oder ein Chat-Tool mitgeliefert werden, können Sie Parted Magic wie ein einfaches Betriebssystem nutzen.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"