So zeigen Sie Windows-Programme in Linux mit deren Original-Symbol an

05. Januar 2016
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie den Emulator Wine benutzen, um Microsoft-Programme unter Linux zu nutzen, dann zeigt dieser immer das gleiche Symbol an.

Linux / Deutsch / Open Source. Meist ist es unwichtig, wie die Symbole von Computerprogrammen aussehen, solange man sie gut erkennen kann. Aber ein Symbol ist problematisch: das Weinglas von Wine. Das wird nämlich immer angezeigt, wenn Sie ein Windows-Programm unter Linux starten. Das Original-Symbol das Programms ist nicht zu sehen. Noch schlimmer wird es, wenn man mehrere Windows-Programme unter Linux geöffnet hat. Dann erscheinen in der Seitenleiste mehrere gleiche Weinglas-Symbole - was ist jetzt was?

Um diesen Missstand zu beseitigen, suchen Sie sich zunächst eine Grafik aus dem Internet, die Ihnen als Symbol für das gewünschte Programm geeignet erscheint. Die Grafik sollte im Format PNG oder ICO vorliegen und etwa 64 Bildpunkte im Quadrat umfassen.

Dann legen Sie eine Datei namens programm.desktop im Ordner /usr/share/applications an. Ersetzen Sie dabei das "programm" durch den Namen des Windows-Programms, zum Beispiel notepad++.desktop. Folgendes schreiben Sie in diese Datei hinein:

[Desktop Entry]

Name=Notepad++

Comment=Bester Editor der Welt

Exec=sh -c "cd /home/achim/.wine/drive_c/Programme/notepad++; wine notepad++.exe"

StartupWMClass=notepad++.exe

Icon=/home/achim/.wine/drive_c/Programme/notepad++/0notepad++.png

Terminal=false

Type=Application

Categories=Wine;

StartupNotify=true

Beachten Sie die Zeile, die mit "Icon=" anfängt. Sie enthält den vollständigen Pfad zu der gespeicherten Grafikdatei, die nun als Icon dient. Das funktioniert natürlich nicht nur mit Notepad++, sondern mit allen Windows-Programmen, die Sie unter Linux mit Wine starten. Ersetzen Sie Namen, Kommentar, Dateinamen und Pfade, so dass sie zu Ihrer Linux-Installation und dem gewünschten Programm passen.

Mehr zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"