Testen Sie Ihre Festplatte mit der Systemprüfung

13. Februar 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ein Festplatten-Crash kommt nicht immer plötzlich. Viele Totalausfälle kündigen sich vorher durch diverse Abstürze oder Fehlermeldungen an.

Im Bild sehen Sie die Systemprüfung von Ubuntu, mit der Sie testen, ob das System ordnungsgemäß funktioniert.

Im Beispiel soll die Festplatte getestet werden

Hören Sie auf die Signale Ihres Systems und untersuchen Sie die möglichen Ursachen. Setzen Sie beispielsweise die Systemprüfung von Ubuntu ein und analysieren Sie mögliche Festplattenfehler.

Nutzen Sie das bordeigene Analyse-Programm

Fehler können Sie sehr gut mit der Systemprüfung analysieren. Diese stellt Tests bereit, mit denen Sie prüfen, ob das System ordnungsgemäß funktioniert.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie auf die DASH-STARTSEITE. Geben Sie den Text SYSTEM in das SUCHEN-Feld ein und klicken Sie auf den Eintrag SYSTEMÜBERPRÜFUNG.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche WEITER. Anschließend werden Informationen zu Ihrem System gesammelt.
  3. Wählen Sie in der Liste aus, welche Tests ausgeführt werden sollen.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"