Bekämpfen Sie Spam- und Werbe-E-Mails

26. September 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Spam-Mails sind das elektronische Gegenstück zu postalischen Werbesendungen und belegen im Posteingang beträchtlichen Speicherplatz. Schätzungsweise jede vierte E-Mail fällt unter die Kategorie Spam. Lassen Sie sich von dieser Unsitte nicht überfluten und schützen Sie sich vor dem Datenmüll.

Im Bild sehen Sie die Internetseite von nervmich.net, wo Sie sich kostenlos Wegwerfadressen generieren können.

Benutzen Sie Wegwerf-E-Mail-Adressen

Spam kann leider mit Gesetzen kaum Einhalt geboten werden. Viele Versender sitzen beispielsweise auf Südseeinseln oder entziehen sich auf technischem Weg den Nachforschungen der Ermittlungsbehörden. Es liegt daher in Ihrer Hand, Ihr Postfach für unerwünschte Werbe-Mails unangreifbar zu machen.

Setzen Sie Wegwerfadressen als Spam-Schutz ein

Wenn Sie im Internet an Gewinnspielen teilnehmen oder für die Anmeldung bei einer Webseite oder einem bestimmten Service Ihre Mail-Adresse angeben müssen, besteht immer ein Risiko: Ihre E-Mail Adresse kann gestohlen und anschließend missbraucht werden, um Ihnen Spam- und Junk-Mails zuzusenden.

Dieses Risiko vermeiden Sie, wenn Sie eine Wegwerfadresse verwenden – also eine E-Mail-Adresse, die nach einer bestimmten Zeit automatisch verfällt. Egal wie viele (auch virenverseuchte) E-Mails an diese Adresse versendet werden: Diese werden nach Ablauf der Adresse einfach automatisch gelöscht, ohne jemals in Ihrem Postfach zu landen. Wegwerfadressen erhalten Sie beispielsweise unter nervmich.net

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"