Bringen Sie Ihren Scanner unter Ubuntu sicher zum Laufen

28. November 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Dass moderne Linux-Distributionen hinsichtlich Installation und Konfiguration erheblich weniger Probleme bereiten, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war, steht außer Frage. Ubuntu erkennt die verbaute und angeschlossene Hardware automatisch und richtet diese problemlos ein.

Im Bild sehen Sie das bordeigene Scanner-Programm SIMPLE SCAN, mit dem Sie Ihren Scanner in Betrieb nehmen können.

Mit SIMPLE SCAN können Sie Ihren Scannern in Betrieb nehmen

Scanner erkennt Ubuntu in aller Regel ohne Probleme. Insbesondere bei USB-Scannern klappt das in der Regel reibungslos. USB-Scanner einstecken und das mitgelieferte Scanner-Tool starten. Sollte bei Ihnen keine passende Linux-Anwendung für den Scanner zur Verfügung stehen, können Sie das bereits installierte Scanner-Programm SIMPLE SCAN einsetzen.

Setzen Sie das Scanner-Programm von Ubuntu ein

Mit dem Scanner-Programm SIMPLE SCAN können Sie Ihren Scanner auch ohne das Zubehörprogramm des Herstellers einsetzen. Das Tool erkennt fast alle der handelsüblichen Scanner und steuert diese problemlos an. 

So aktivieren Sie das bordeigene Scanner-Programm SIMPLE SCAN:

  1. Klicken Sie am linken Bildschirmrand in der Starterleiste ganz oben auf das Icon DASH-STARTSEITE.
  2. Geben Sie im SUCHEN-Feld den Text SIMPLE ein und klicken Sie auf den Eintrag SIMPLE SCAN.
  3. Um den Scanvorgang zu starten, klicken Sie auf die Schaltfläche SCANNEN.
  4. Doppelklicken Sie anschließend in das eingescannte Bild, um es vergrößert darzustellen.
  5. Mit den beiden Pfeil-Schaltflächen oben rechtes können Sie das eingescannte Bild bei Bedarf drehen.
  6. Wenn Sie das Bild ausdrucken möchten, klicken Sie das Bild mit der rechten Maustaste an und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag DRUCKEN.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"