Effektive Linux-Tools und Programme

24. August 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Den Desktop können Sie mit dem gconf-editor individuell anpassen. Falls der Editor auf Ihrem System noch nicht installiert ist, geben Sie in einem Terminal (ANWENDUNGEN – ZUBEHÖR – TERMINAL) folgenden Befehl ein: SUDO APT-GET INSTALL GCONF-EDITOR <Return>.

Im Bild sehen Sie den Konfigurationseditor gconf, mit dem der Desktop individuell angepasst werden kann.

Mit diesem Konfigurationseditor haben Sie die volle Kontrolle über Ihren Desktop

Um Ihren Desktop individuell anzupassen, finden Sie unter den Systemeinstellungen die verschiedensten Funktionen. Sollten diese nicht zum Ziel führen, können Sie zusätzlich Tools zur Gestaltung des Desktops einsetzen.

Setzen Sie den Systemeditor ein

Mit dem gconf-editor können Sie versteckte Systemeinstellungen konfigurieren, die über die normalen Konfigurationsdialoge nicht zu erreichen sind.

Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination <Alt>+<F2> und geben Sie den Text GCONF ein.
  2. Klicken Sie im Bereich SUCHERERGEBNISSE auf GCONF-EDITOR.
  3. Wenn Sie beispielsweise den Mülleimer zusätzlich auf dem Desktop anzeigen lassen möchten, klicken Sie in der Baumstruktur auf APPS – NAUTILUS – DESKTOP.
  4. Klicken Sie den Eintrag TRASH_ICON_VISIBLE mit der rechten Maustaste an.
  5. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag SCHLÜSSEL BEARBEITEN.
  6. Klicken Sie rechts neben WERT: auf die Schaltfläche, bis der Text WAHR angezeigt wird. 
  7. Bestätigen Sie mit einem Klick auf OK und das Symbol für den Mülleimer wird zusätzlich auf dem Desktop anzeigt. 

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"