Energiespareinstellungen aktivieren

19. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Um Strom zu sparen, sollten Sie bei längeren Pausen die Bildschirmhelligkeit verringern bzw. den Monitor abschalten. Mit den Power Manager geht das ganz einfach.

Im Bild sehen Sie die Einstellungen der Energieverwaltung und Schieberegler zum Einstellen der Bildschirmhelligkeit.

Sparen Sie Strom mit den Energiespareinstellungen

Bei den heutigen Strompreisen, sollten Sie die Energiespareinstellungen von Ubuntu nutzen. Mit dieser nützlichen Funktion schonen Sie den Geldbeutel und die Umwelt. Bei längeren Pausen können Sie beispielsweise die Bildschirmhelligkeit verringern bzw. den Monitor abschalten. Mit den Power Manager geht das ganz einfach.

Schalten Sie bei längeren Pausen den Monitor ab

Um die Energiespareinstellungen von Ubuntu zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie oben rechts auf den POWER-Knopf und auf SYSTEMEINSTELLUNGEN.
  2. Im Bereich HARDWARE klicken Sie auf den Link ENERGIEVERWALTUNG und nehmen die Energiespareinstellungen vor.
  3. Mit Schiebereglern stellen Sie die unterschiedliche Bildschirmhelligkeit Ihres Notebooks für Netz- und Akkubetrieb ein.
  4. Wenn Sie einen Desktop-PC einsetzen, ist die Konfiguration der Bildschirmsperre interessant. Über die Optionen legen Sie detailliert fest, nach welcher Zeit das Passwort erforderlich ist, um den Desktop wieder anzuzeigen.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"