Holen Sie sich die volle Multimediaunterstützung

27. April 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Installieren Sie Codecs

Installieren Sie fehlende Codecs

Richten Sie fehlende Codecs ein

Um Musik oder Videos abspielen zu können, brauchen die Player sogenannte Codecs, um die komprimierten Musikdaten und Bilder zu entpacken. Diese können aus rechtlichen Gründen leider nicht mit auf die Ubuntu-CD gepackt werden. Die Codecs können Sie aber mit dem Software-Center ganz leicht nachinstallieren:

  1. Klicken Sie auf ANWENDUNGEN – UBUNTU SOFTWARE-CENTER.
  2. Geben Sie im Suchfeld den Text EXTRAS ein. In der rechten Fensterhälfte werden dann die passenden Pakete angezeigt.
  3. Blättern Sie in der Liste nach unten und wählen Sie den Eintrag EINGESCHRÄNKTE EXTRAS FÜR UBUNTU aus.
  4. Klicken Sie auf INSTALLIEREN. Anschließend werden neben der MP3-Unterstützung zusätzliche Pakete für Java- und Flash-Anwendungen, Microsoft-Schriften und Video- DVD-Unterstützung installiert.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"