Installieren Sie einen komfortablen CD-Ripper

30. Juli 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Unter Ubuntu sind in der Regel die wichtigsten Programme für Standardaufgaben bereits vorinstalliert. Wenn Sie darüber hinaus noch mehr Funktionen wünschen oder Programme für speziellere Aufgaben benötigen, bieten die Paketquellen eine schier unendliche Vielfalt an OpenSource-Anwendungen.

Im Bild sehen Sie den CD-Ripper RipperX, mit dem Sie Audio-CDs rippen und konvertieren können.

RipperX

Bereits in seiner Grundausstattung bietet Ubuntu für die häufigsten Aufgabenstellungen die passenden Programme. Für das Surfen im Internet nutzen Sie Firefox, mit LibreOffice erhalten Sie ein vollständiges Office-Paket zum absoluten Nulltarif und für die Verwaltung von Aufgaben, Terminen und als Mail-Client kommt Thunderbird zum Einsatz.

Wenn Ihnen das noch nicht reicht, stehen Ihnen Tausende weitere Programme in den Paketquellen von Ubuntu zur Verfügung. Wie Sie beispielsweise mit dem Tool RipperX Ihre Audio-CDs rippen und konvertieren, finden Sie in der nachfolgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung aus dem Linux-Insider beschrieben. 

Rippen und konvertieren Sie Ihre Audio-CDs mit RipperX

Wenn Sie Musikstücke von CD auf Ihren PC transportieren möchten, benötigen Sie einen CD-Ripper wie RipperX. Das Tool rippt und konvertiert Audio-CDs in die Formate Ogg, MP3 oder FLAC. Mit nur wenigen Mausklicks können Sie so ein ganzes Album in einem platzsparenden Format auf Ihrer Festplatte speichern und von dort abspielen. 

  1. Um eine Musik-CD auszulesen, legen Sie das Medium ins Laufwerk ein.
  2. Klicken Sie ggf. auf SCAN, um das Einlesen der CD zu starten.
  3. Wählen Sie die gewünschten Titel aus oder klicken Sie auf ALLE SPUREN AUSWÄHLEN, um alle Lieder auf der CD auszuwählen.
  4. Wählen Sie, ob Sie eine WAVE-Datei erstellen wollen oder die Dateien auf die Festplatte kodieren möchten.
  5. Aktivieren Sie den Vorgang mit einem Klick auf GO. Je nach Umfang, kann das Umwandeln der Musikstücke mehrere Stunden dauern. 

Je nach gewünschtem Codec müssen Sie noch folgende Pakete mit dem Software-Center von Ubuntu installieren:

  • flac: Audio-Codec-Tool um FLAC-Dateien zu erstellen.
  • lame: Kodierungsbibliothek um mp3-Dateien zu generieren.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"