Konfigurieren Sie den Unity-Desktop

13. Juni 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die Unity-Oberfläche können Sie individuell anpassen. Verwenden Sie dazu die bordeigenen Mittel von Ubuntu oder helfen Sie mit externen Tools und ausgewählten Tipps nach.

Im Bild sehen Sie den CompizConfig Einstellungs-Manager, mit dem Sie zusätzliche Effekte für den Desktop aktivieren können.

Aktiveren Sie zusätzliche Effekte mit dem CompizConfig Einstellungs-Manager

Die Unity-Oberfläche hat stellenweise ein spartanisches Flair. Mit den passenden Tools können Sie Ihren Desktop aber individuell anpassen und Ihr System optimieren. Wie Sie beispielsweise mit dem CompizConfig Einstellungs-Manager das Fensterverhalten einstellen und Desktop-Effekte aktivieren, zeigt Ihnen die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung aus Linux-Insider

Nutzen Sie den CompizConfig Einstellungs-Manager

Sie können für den Unity-Desktop weitere Effekte einrichten und kombinieren. Unverzichtbar ist dabei der CompizConfig Einstellungs-Manager, mit dem Sie Fensterverhalten und Desktop-Effekte einstellen. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie links in der Starterleiste auf Ubuntu Software-Center.
  2. Geben Sie in das Suchfeld den Text CCSM ein und klicken Sie auf den Eintrag EINSTELLUNGEN FÜR ERWEITERTE ARBEITSFLÄCHENEFFEKTE.
  3. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch einen Klick auf INSTALLIEREN.
  4. Anschließend können Sie das Tool über die Dash-Startseite oder die POWER-Schaltfläche und SYSTEMEINSTELLUNGEN – COMPIZCONFIG EINSTELLUNGS-MANAGER aktivieren.
  5. Unter EFFEKTE können Sie beispielsweise das Verhalten der Fenster konfigurieren.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"