Konfigurieren Sie mit einem Linux-Tool Ihre Multimediatastatur

25. Juni 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie eine Multimediatastatur mit allerlei Extratasten oder einen Laptop mit Drittbelegungsmöglichkeit der Tastatur besitzen, ist das sehr praktisch. Mit nur einem Tastendruck können Sie so beispielsweise den Media-Player steuern oder häufig benötigte Anwendungen starten. Manchmal können Sie aber bestimmte Sondertasten nicht nutzen, da für eine Konfiguration nur ein entsprechender Windows-Treiber vorliegt.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster TASTATUR WÄHLEN des Keytouch Editors und verschiedene Eingabegeräte, die zur Auswahl bereit stehen.

Wählen Sie den Hersteller und das Model Ihrer Tastatur aus

Unter Linux funktioniert eine Multifunktionstastatur zwar im Wesentlichen, die Funktionsbelegung der Spezialtasten erweist sich aber manchmal als kompliziertes Unterfangen. Denn voreingestellt unterstützt das System nur wenige Spezialtasten. Alles Weitere können Sie dann über SYSTEMEINSTELLUNGEN – TASTATURLAYOUT einstellen. Schneller geht es jedoch mit dem Keytouch Editor.

Wie Sie mit diesem Tool bequem die Spezialtasten konfigurieren, zeigt Ihnen die nachfolgende Schritt-für-Schritt-Anleitung aus Linux-Insider.

Legen Sie mit Keytouch sofort los

Nach der Installation starten Sie Keytouch über die Dash-Startseite.

  1. Beim ersten Start des Programms müssen Sie den Hersteller und das Modell Ihrer Tastatur angeben.
  2. Wenn für Ihr Modell kein passender Eintrag angezeigt wird, wählen Sie einen anderen Eintrag des gleichen Herstellers aus. Oft funktionieren auch Schemata für andere Modelle des gleichen Herstellers.
  3. Anschließend können Sie die Sondertasten mit Funktionen belegen, um beispielsweise Programme zu starten oder die Lautstärke zu regeln.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"