Legen Sie die virtuelle Maschine an

11. April 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

So reichhaltig das Angebot freier Software für Linux inzwischen auch sein mag: Nicht für jedes lieb gewonnene Programm aus der Windows-Welt findet sich unter Linux eine gleichwertige Alternative.

Im Bild sehen Sie die Virtualisierungs-Software VirtualBox und den ausgewählten Typ des Gastbetriebssystems.

Wählen Sie den Typ des Gastbetriebssystems

Doch statt ein komplettes Windows als Parallelinstallation vorzuhalten, bietet Virtualisierungs-Software eine elegante Möglichkeit, die Vorteile beider  Betriebssystemwelten miteinander zu vereinen: In einen virtuellen PC eingebunden, lassen sich Windows-Programme und Windows selbst, problemlos unter Ubuntu nutzen.

Installieren Sie VirtualBox und erstellen Sie eine virtuelle Maschine

Im nächsten Schritt müssen Sie eine virtuelle Maschine für das Windows 7-System anlegen. Setzen Sie dazu Virtualbox ein:

  1. VirtualBox hat längst Einzug in die Paketquellen von Ubuntu gehalten und lässt sich komfortabel über die Paketverwaltung installieren.
  2. Starten Sie Virtualbox und klicken Sie auf NEU.
  3. Vergeben Sie einen Namen für die virtuelle Maschine.
  4. Wählen Sie den Typ des Gastbetriebssystems aus, unter Betriebssystem klicken Sie dazu auf MICROSOFT WINDOWS und als Version wählen Sie WINDOWS 7.
  5. Folgen Sie dem Assistenten.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"