Nutzen Sie den USB-Stick als alternatives Startmedium

09. Januar 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ubuntu lässt sich als Live-System nicht nur von CD/DVD, sondern auch von einem USB-Stick starten. Diese Möglichkeit ist sehr praktisch, wenn bei Computern wie etwa bei Netbooks das CD/DVD-Laufwerk fehlt oder die Ubuntu-Desktop-CD nicht erkannt wird.

Im Bild sehen Sie die Starterleiste und die DASH-STARTSEITE. Im unteren Bereich stehen die Einträge STARTMEDIENERSTELLER und STARTPROGRAMME zur Auswahl.

Starten Sie die Startmedienersteller über die Dash-Startseite

Um die Ubuntu-Desktop-CD auf einen USB-Stick zu kopieren, brauchen Sie keine umständliche Kommandozeilen-Akrobatik durchzuführen. Mit dem Startmedienersteller von Ubuntu ist ein startfähiger USB-Stick mit einem Live-System mit wenigen Mausklicks erstellt. 

So kopieren Sie das Live-System von Ihrer CD/DVD auf den USB-Stick

Voraussetzung: Der USB-Stick sollte ausreichend groß sein, also eine Kapazität von mindestens 700 bis 750 MB mitbringen. Gehen Sie nun wie folgt vor: 

  1. Starten Sie Ubuntu über das Live-System per CD/DVD (Ubuntu ausprobieren) oder von der Festplatte, wenn Sie Ubuntu bereits installiert haben.
  2. Wenn Sie Ubuntu über die Festplatte gestartet haben, legen Sie die Ubuntu-CD in das Laufwerk ein.
  3. Stecken Sie den USB-Stick in den Slot und klicken Sie in der Starterleiste auf das Icon DASH-STARTSEITE.
  4. Geben Sie im SUCHEN-Feld den Text START ein.
  5. Klicken Sie auf den Eintrag STARTMEDIENERSTELLER. Wenn Sie über das Live-System per CD/DVD gestartet sind, klicken Sie auf STARTUP DISK CREATOR.
  6. Folgen Sie dann den Anweisungen des Assistenten.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"