Sichern Sie Ihre Dateien verschlüsselt im Internet

14. Juli 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Back In Time legt für Sie Sicherheitskopien an. Regelmäßig, automatisch, in mehreren Versionen.

Linux / Deutsch / Open Source. Wenn Sie mit Back In Time Ihre Daten auf einem Server im Internet speichern möchten, dann sollten Sie diese verschlüsseln. Das Programm bietet diese Option an.

Klicken Sie auf das Werkzeug-Symbol, um die Einstellungen zu öffnen. Back In Time kann mehrere "Profile" verwalten, für den Hausgebraucht reicht das einzige vorgegebene "Hauptprofil". Für Sicherungskopien im Internet nutzen Sie unter dem Karteireiter "Allgemein" den "Modus: SSH verschlüsselt".

Bei den "SSH Einstellungen" geben Sie als "Host" die Adresse des Servers an, auf dem Sie Ihre Dateien sichern möchten. Der Port ist normalerweise 22. Als "Benutzer" tragen Sie den Login-Namen ein, mit dem Sie sich am Server anmelden können. Der "Pfad" muss ein vorhandener Ordner sein, auf den dieser Benutzer Zugriff hat, zum Beispiel "/home/benutzername/backups/".

Back In Time authentifiziert sich am Server mit Ihrem zweiteiligen SSH-Schlüssel. Unter "Privater SSH-Schlüssel" geben Sie das Passwort ein, mit dem Sie diesen Schlüssel entsperren. In das Feld "Verschlüsselung" gehört das Passwort, mit dem Sie die Dateien selbst verschlüsseln möchten.

Nach einem Klick auf OK kann es zunächst sein, dass das Programm sich beschwert, dass die Pakete sshfs und encfs fehlen. Installieren Sie diese nach.

Außerdem müssen Sie selbst auf Ihrem PC Mitglied der Gruppe "fuse" sein. Das erreichen Sie mit dem Befehl: sudo adduser ihrbenutzername fuse

Melden Sie sich dann ab und wieder an. Danach können Sie das Backup starten. Wird ein verschlüsseltes Backup zum ersten Mal gestartet, fragt das Programm nach. Bestätigen Sie das mit JA und geben Sie das Passwort ein.

Mehr zum Thema: So erstellen Sie mit wenig Aufwand eine komplette Sicherung Ihres Systems

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"