So richten Sie manuell eine Internetverbindung unter Ubuntu ein

22. August 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Wenn Sie über einen Router ins Internet verbunden sind, richtet Ubuntu Ihre Netzwerk-Hardware automatisch ein und stellt eine Verbindung ins Internet her. Falls nicht, verwenden Sie den Network-Manager.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster NETZWERK, über das Sie eine Netzwerk-Verbindung einrichten können.

Richten Sie mit dem Network-Manager die Internetverbindung ein

Egal ob Netzwerk-, WLAN-, DSL- oder UMTS-Verbindung, mithilfe des Network-Managers finden Sie passenden Funktionen, um die Verbindungen einzurichten.

Lassen Sie sich durch den Network-Manager unterstützen

Um mit dem Network-Manager eine Internetverbindung einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Klicken Sie links in der Starterleiste auf die Schaltfläche SYSTEMEINSTELLUNGEN.
  2. Klicken Sie im Bereich Hardware auf NETZWERK.
  3. Anschließend wählen Sie die Netzwerk-Form aus und klicken auf die Schaltfläche mit dem PLUS-Zeichen.
  4. Klicken Sie auf ERSTELLEN und folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.
  • KABELGEBUNDEN: Hier werden die Netzwerkkarten und Verbindungen verwaltet, falls Ihr Rechner über ein Kabel mit dem Netzwerk verbunden ist.
  • DRAHTLOS: Wenn Sie sich mit einem WLAN verbinden möchten, sind Sie hier richtig.
  • MOBILES BREITBAND: In Verbindung mit einem UMTS-Surfstick oder einem Handy, das Sie per USB, Funk oder Bluetooth mit dem Rechner verbinden, können Sie hier eine mobile Internetverbindung herstellen.
  • NETZWERK-PROXY: Hier können Sie sich mit einem Netzwerk-Proxy verbinden.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"