Standard-Anwendungen festlegen

24. Oktober 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Ubuntu bietet Ihnen für die Bearbeitung einer Datei mehrere Programme an. So können Sie beispielsweise Ihre E-Mails mit Thunderbird oder Evolution verwalten und bearbeiten. Welche Anwendung Sie als Standard festlegen möchten, stellen Sie mit der Systeminformation ein.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster SYSTEMINFORMATION über das Sie Ihre bevorzugten Anwendungen definieren.

Hier legen Sie die Standard-Anwendungen fest

Als Standard-Mailprogramm ist unter Ubuntu 11.10 Thunderbird vorgesehen. Möchten Sie stattdessen beispielsweise Evolution nutzen, können Sie dieses nachinstallieren und dann als Standard-Anwendung für Ihre Mails festlegen.

Konfigurieren Sie Ihre bevorzugten Anwendungen als Standard

Welche Programme Sie standardmäßig zum Surfen, Mailen, als Multimedia-Player oder als Terminal-Anwendung auswählen, legen Sie über die Systeminformation fest. 

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie links in der Starterleiste auf die Schaltfläche SYSTEMEINSTELLUNGEN.
  2. Wählen Sie im Bereich SYSTEM die SYSTEMINFORMATION aus.
  3. Klicken Sie im linken Fensterteil auf VORGABE-ANWENDUNGEN.
  4. Wählen Sie das Programm aus, das Sie mit dem betreffenden Dateityp verknüpfen möchten.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"