Starten Sie Windows 7 mit der Super Grub 2 Disk

11. April 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Um die virtuelle Maschine mit dem bestehen Windows zu aktivieren, verwenden Sie die Super Grub 2 Disk.

Für den ersten Start des Systems legen Sie die Super Grub 2 Disk in ein Laufwerk des Rechners und wählen über GERÄTE – CD/DVD-LAUFWERKE das entsprechende Gerät aus.  Haben Sie die Image Datei der SG2D auf dem Rechner, können Sie diese über den Punkt DATEI FÜR VIRTUELLES CD/DVD-ROM-MEDIUM AUSWÄHLEN… verwenden. Dies hat den Vorteil, dass Sie nicht bei jedem Neustart die CD einlegen müssen, verwenden Sie einfach eins der virtuellen CD-Laufwerke nur für diesen Zweck.

So aktivieren Sie mit der Super Grub 2 Disk das Windows 7-System

Um das Windows 7-System mit der Super Grub 2 Disk zu starten, gehen Sie dann wie folgt vor:

  1. Wählen Sie aus dem Menü den Eintrag DETECT ANY OS aus. Wundern Sie sich nicht, dass hier ein WINDOWS VISTA BOOTMGR angezeigt wird, die Super Grub 2 Disk macht hier keinen Unterschied.
  2. Ihr Windows 7 läuft nun unter Ubuntu. Beim ersten Start werden automatisch Gerätetreiber installiert und ein baldiger Neustart ist erforderlich.
  3. Die Hardware unter der Windows 7 läuft ist in der Virtualbox stark verändert, daher müssen Sie das Windowssystem innerhalb von  3 Tagen erneut aktivieren.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"