Steuern Sie Ihr System mit Cairo-Dock

19. September 2012
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Mit Cairo-Dock können Sie Ihre Ordner/Dateien direkt übers Panel öffnen und die meistbenötigten Anwendungen starten.

Im Bild sehen Sie die Icons von Cairo-Dock, die Sie sich auf den Desktop pinnen können.

Pinnen Sie sich die Icons auf den Desktop

Das Besondere daran, die nützlichen Funktionen und Starter können Sie vom Dock lösen und als Icons auf dem Desktop platzieren. So können Sie Ihren Ubuntu-Desktop ähnlich wie den von Windows gestalten und das gewünschte Tool per Klick auf das Desktop-Icon starten. 

Wie Sie sich nützliche Funktionen auf den Desktop pinnen können, zeigt Ihnen die nachfolgende Anleitung aus Linux-Insider.

Pinnen Sie sich nützliche Funktionen auf den Desktop

Die Symbole im Dock können Sie durch Ziehen mit der Maus auf den Desktop platzieren. Wenn Sie ein Symbol nicht weiter bewegen möchten, klicken Sie dieses mit der rechten Maustaste an und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag POSITION SPERREN.

Zahlreiche Funktionen werden Ihnen bei der Grundinstallation von Cairo-Dock bereits mitgeliefert. Beispielsweise eine Uhr, Taschenrechner, Systeminformationen, Datenträger-Schnellzugriff und eine Wetteranzeige.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"