System vor Rootkits schützen

14. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Immer mehr Computer arbeiten ohne Wissen ihrer Besitzer für Kriminelle. Sie schleusen über E-Mails Malware ein, mit deren Hilfe sie die fremden Rechner für ihre Machenschaften nutzen. Auch Ubuntu-Rechner sind davor nicht gefeit.

Schützen Sie Ihr Linux-System und spüren Sie versteckte Rootkits auf.

Das Tool ist im Software-Center von Ubuntu enthalten

Fast alle Trojaner und offen stehenden Hintertürchen lassen sich mit herkömmlichen Antivirenprogrammen zuverlässig entdecken. Leider aber eben nicht alle, denn immer öfter tarnen sich gefährliche Eindringlinge mit einer Tarnkappe, die in bestimmten Situationen dem System gefährlich werden könnten. Beispielsweise wenn auf dem System neben Ubuntu auch noch Windows installiert ist. 

Geben Sie Rootkits keine Chance

Um solchen Tarnkappenviren auf die Spur zu kommen, können Sie als Ubuntu-Anwender das kostenlose Open-Source-Programm CHKROOTKIT einsetzen. Das Programm befindet sich in den Paketquellen von Ubuntu und ist damit schnell über die Paketverwaltung (Paket CHKROOTKIT) oder über das Software-Center installiert.

  1. Starten Sie das Programm mit einem Klick auf die POWER-Schaltfläche oben rechts und SYSTEMEINSTELLUNGEN – SYNAPTIC-PAKETVERWALTUNG und geben Sie Ihr Passwort ein.
  2. Drücken Sie <STRG>+<F> und suchen Sie nach dem Paket CHKROOTKIT.
  3. Klicken Sie auf das Kästchen vor dem Eintrag CHKROOTKIT und betätigen Sie die Schaltfläche ZUM INSTALLIEREN VORMERKEN.
  4. Klicken Sie abschließend zweimal auf ANWENDEN.

TIPP! Alternativ können Sie auch das das Software-Center von Ubuntu verwenden.

  1. Klicken Sie links in der Starterleiste auf UBUNTU SOFTWARE-CENTER.
  2. Geben Sie in das Suchfeld den Text CHKROOTKIT ein und klicken Sie auf den Eintrag ROOTKIT-ERKENNUNGSPROGRAMM.
  3. Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch einen Klick auf INSTALLIEREN.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"