System vor unbefugten Zugriff sichern

29. August 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Schützen Sie Ihr System vor neugierigen Blicken und sperren Sie bei Abwesenheit den Bildschirm. Am besten automatisch über den Bildschirmschoner.

Im Bild sehen Sie die Einstellungen für den Bildschirmschoner, mit dem Sie auch den Zugang zum System sperren können.

Wenn nach der angegebenen Zeit der Bildschirmschoner aktiviert wird, ist auch das System gesichert

Wenn Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen, sollten Sie aus Sicherheitsgründen den Zugang zu Ihrem System verhindern. Klicken Sie oben rechts auf die POWER-Schaltfläche. Wählen Sie aus dem Menü den Eintrag BILDSCHIRM SPERREN.

Aktivieren Sie den Zugriffschutz über den Bildschirmschoner

Sie können den Schutz gegen unbefugten Zugriff auf Ihr System auch über die Einstellungen für den Bildschirmschoner aktivieren:

  1. Klicken Sie oben rechts auf die POWER-Schaltfläche und auf SYSTEMEINSTELLUNGEN.
  2. Aktivieren Sie die Option BILDSCHIRM SPERREN, WENN DER BILDSCHIRMSCHONER AKTIV IST.
  3. Auch wenn der Zugang zu Ihrem System gesperrt ist, können Sie oder andere Anwender weiterhin Nachrichten austauschen.
  4. Ist der Bildschirmschoner aktiv, bewegen Sie kurz die Maus. Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche NACHRICHT HINTERLASSEN.
  5. Geben Sie dann die Nachricht ein und klicken Sie auf SPEICHERN.
  6. Wenn Sie die Sperre zu Ihrem System mit der Eingabe Ihres Passworts wieder aufheben, wird die Nachricht mit der Uhrzeit der Eingabe eingeblendet.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"