Ubuntu neben Windows auf einer eigenen Festplatte

17. November 2015
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Wenn Sie auf einem Windows-PC zusätzlich Linux installieren, können Sie dafür eine zweite Festplatte nutzen.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source. Linux lässt sich problemlos neben Windows installieren. Trotzdem ist es ratsam, vor der Installation Sicherungskopien von allen wichtigen Daten anlegen. Ubuntu bietet bei der Installation an, sich neben Windows zu installieren. Es erscheint dann eine entsprechende Meldung, die Sie nur zu bestätigen brauchen. Dabei wird jedoch die vorhandene Windows-Festplatte benutzt. Der Speicherbereich für Windows wird verkleinert, damit Linux Platz findet.

Wenn Sie Linux aber völlig unabhängig von Windows installieren möchten, dann können Sie es auf einer zweiten, freien Platte installieren. Kreuzen Sie dazu bei der Installation an, dass Sie Linux nicht neben Windows speichern, sondern "Etwas Anderes" tun wollen. Nach einem Klick auf "Weiter" zeigt Ihnen das Installierprogramm dann Ihre Festplatten und die darauf eingerichteten Speicherbereiche, die Partitionen an.

Die vorhandene Windows-Platte sollte mit /dev/sda bezeichnet sein. Darauf sollten eine oder zwei Partitionen sein: /dev/sda1 und /dev/sda2. Beide sollten mit dem Speichersystem NTFS formatiert sein. Die leere Platte ist als /dev/sdb aufgelistet. Klicken Sie diese an und klicken Sie auf "Neue Partitionstabelle".

Es erscheint eine Warnung, dass alle Partitionen gelöscht werden. Da die Platte leer ist, spielt das keine Rolle. Jetzt wird unter der Festplatte /dev/sdb "Freier Speicherplatz" angezeigt.

Klicken Sie auf das Plus, um eine neue Partition für das Betriebssystem anzulegen. Als Größe genügen 40 GB. Als "Einbindungspunkt" wählen Sie aus der Liste den Schraegstrich /. Die restlichen Optionen lassen Sie unberührt.

Damit erzeugen Sie auf der Festplatte sdb die Partition sdb1. Den restlichen freien Speicherplatz auf sdb belegen Sie auf die gleiche Weise mit einer Partition, der Sie den Einbindungspunkt "/home" zuordnen.

Klicken Sie dann auf "Jetzt installieren".

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"