Wichtige Systeminfos mit dem Device-Manager ermitteln

19. September 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Die großen Desktopumgebungen GNOME und KDE bringen von Haus aus einen Geräte-Manager mit, die Ihnen ausführliche Informationen zur der verbauten Hardware in Ihrem System anzeigt. Dieses Tool ist leider nicht mehr standardmäßig installiert.

Im Bild sehen Sie den Device-Manager und die im System installierten Hardware-Komponenten.

Lesen Sie mit diesem Profi-Tool wichtige Systeminfos aus

Detaillierte Systeminformationen können Sie sich mit den bordeigenen Ubuntu-Tools anzeigen lassen. Klicken Sie dazu oben rechts auf den POWER-Knopf und auf SYSTEMEINSTELLUNGEN. Im Bereich HARDWARE und SYSTEM finden Sie Tools, mit denen Sie die gewünschten Systeminformationen anzeigen lassen können.

Zusätzlich sollten Sie sich noch den Device-Manager installieren. Dieses Tool zeigt Ihnen übersichtlich die komplette Hardware im System an. Zu jeder ausgewählten Komponente erhalten Sie eine detaillierte Übersicht mit wichtigen Informationen. 

Installieren Sie den Geräte-Manager von Ubuntu nach

Der Device-Manager ist unter Ubuntu noch nicht installiert. Sie können das Programm aber mit dem Paket gnome-device-manager ganz schnell nachinstallieren:

  1. Klicken Sie oben rechts auf den POWER-Knopf und auf SYSTEMEINSTELLUNGEN.
  2. Wählen Sie die SYNAPTIC-PAKETVERWALTUNG und geben Sie Ihr Passwort ein.
  3. Wählen Sie BEARBEITEN – SUCHEN (<Strg>+<F>), geben Sie in das Suchfeld den Text GNOME-DEVICE-MANAGER ein und klicken Sie auf SUCHEN.
  4. Klicken Sie den Eintrag GNOME-DEVICE-MANAGER an und wählen Sie aus dem Menü den Eintrag ZUM INSTALLIEREN VORMERKEN.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche ANWENDEN, um das Tool zu installieren.
  6. Nach der Installation können Sie das Programm unter ANWENDUNGEN – SYSTEMWERKZEUGE – DEVICE MANAGER aktivieren. Alternativ geben Sie oben im Feld den Text DEVICE ein.

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Die besten Linux- und OpenSource Tipps für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"