Windows-Anwendungen installieren

27. Juli 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Sie wollen zu Linux wechseln, aber Ihnen fehlen Ihre liebgewonnenen Windows-Programme? Dann nutzen Sie Ihre vertrauten Windows-Programme unter Ubuntu. Mit Hilfe von Wine ist das möglich.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster von Winetracks, mit dem Sie Laufzeit-Bibliotheken und  Schriftarten hinzufügen können.

Holen Sie sich weitere nützliche Tools und Funktionen

Jetzt kann die eigentliche Installation des Windows-Programms beginnen. Laden Sie beispielsweise das Setup-Programm der Windows-Anwendung aus dem Internet herunter:

  1. Klicken Sie im Datei-Browser, den Sie über das PERSÖNLICHER ORDNER-Menü starten, mit der rechten Maustaste auf das Setup-Programm. 
  2. Wählen Sie aus dem Kontextmenü den Eintrag MIT WINE WINDOWS-PROGRAMMSTARTER ÖFFNEN.
  3. Anschließend wird das Programm wie unter Windows üblich installiert und Sie können es anschließend unter ANWENDUNGEN aktivieren.

Erweitern Sie Wine um DLLs und Fonts

Das Grundgerüst von Wine können Sie durch das Skript Winetricks sehr einfach erweitern. Das Skript lädt benötigte Laufzeit-Bibliotheken, Schriftarten und installiert diese automatisch. Winetricks wird nicht installiert, es genügt die Datei aus dem Internet herunterzuladen und an einem beliebigen Ort zu speichern.

  1. Starten Sie das Skript in einem Terminal mit dem Befehl: WGET HTTP://WWW.KEGEL.COM/WINE/WINETRICKS <RETURN>. 
  2. Zum Ausführen von Winetracks genügt anschließend die Eingabe: SH WINETRICKS <RETURN>.
  3. Wählen Sie die gewünschte Aktion aus, beispielsweise SCHRIFTARTEN INSTALLIEREN und klicken Sie auf OK.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"