Wine individuell konfigurieren

27. Juli 2011
Reiner Backer Von Reiner Backer, Windows, Hardware, Linux ...

Kontrollieren Sie vor dem Einsatz Ihrer Windows-Programme mit Wine, die Einstellungen für die Laufwerke. Wine stellt dafür ein eigenes Konfigurationsprogramm zur Verfügung.

Im Bild sehen Sie das Dialogfenster Wine-Konfiguration mit dem ausgewählten Register Laufwerke.

So stellen Sie den Windows-Anwendungen ein CD-Laufwerk zur Verfügung

Bevor Sie Windows-Programme mit WINE ausführen lassen, können Sie das Tool individuell einstellen. Hierfür bringt WINE ein kleines Installationswerkzeug mit, das sich über ANWENDUNGEN – ALLE ANWENDUNGEN – KONFIGURIERE WINE aktivieren. Alternativ starten Sie das Konfigurationsprogramm in einem Terminal mit dem Befehl WINECFG <RETURN> oder geben im ANWENDUNGEN-Dialog den Namen WINE ein.

Prüfen Sie die Laufwerke

Beachten Sie nach dem Aufruf von Wine die beiden Register LAUFWERKE und AUDIO:

  • Auf dem Register LAUFWERKE sollten Sie überprüfen, ob der Laufwerksbuchstabe C: auf ../DRIVE_C verweist. C: sollte in keinem Fall auf das Windows Laufwerk (z. B. „/media/sda1“) verweisen. Dadurch wird die Windows-Partition überschrieben und kann nur durch aufwändige Reparaturen oder eine Neuinstallation wieder nutzbar gemacht werden.
  • Um ein CD-Laufwerk einzurichten, klicken Sie auf LAUFWERKE und HINZUFÜGEN. Für dieses Laufwerk müssen Sie angeben, an welchem Punkt es in das Dateisystem eingehängt ist. In einem Standard-Ubuntu-System können Sie hier /CDROM oder /MEDIA/CDROM eintragen. Den genauen Einhängepunkt finden Sie in der Datei /ETC/FSTAB. Anschließend klicken Sie auf ZEIGE ERWEITERT und wählen unter TYP den Eintrag CD-ROM aus. Klicken Sie abschließend auf ANWENDEN.

Gratis: Linux Startpaket inkl. Ubuntu Vollversion

Jetzt parallel zu Windows installieren!

  • Nie wieder Windows-Fehlermeldungen
  • Nie wieder Geld für ein Betriebssystem ausgeben
  • Jetzt risikolos umsteigen und Geld sparen!
  • +viele weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Linux Startpaket für Sie!

Jetzt gratis per E-Mail

  • + weitere Tipps im "Open-Source-Secrets" per e-Mail
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.
Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"