Multimedia

OrDrumBox ist Ihr automatischer Trommelcomputer

29. August 2017
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Spannende Experimente und schnelle Ergebnisse verspricht dieser Drum Computer. Das Programm kann Rhythmen automatisch erzeugen, es beherrscht die afrikanische Polyrhythmik und passt den Rhythmus automatisch an vorhandene Spuren an.

Windows+Linux+Apple / Englisch / Open Source. OrDrumbox ist in Java geschrieben und läuft daher auf jeder Plattform. Sie können das Programm sogar online im Browser ausprobieren, ohne es überhaupt auf Ihren PC zu laden. Im Test lief das Programm leider nicht unter Ubuntu Linux 16.04. Auf Windows 10 dagegen funktionierte es problemlos.

Die einzelnen Trommelschläge werden im "Step Sequencer" eingegeben, also im "Schrittsortierer", den Sie finden, wenn Sie auf "step seq" klicken. Hier erzeugen Sie ein Trommelmuster, das dann mehrfach wiederholt wird. Mehrere solcher Muster von Trommelschlägen ("patterns") ordnen Sie dann im "Pattern Sequencer", also dem "Mustersortierer" an. Klicken Sie dazu auf "pat seq".

Die Trommelschläge im Step Sequencer sind in Spuren angeordnet, die jeweils ein Schlaginstrument darstellen. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf den Kopf einer solchen Spur klicken, können Sie diese automatisch mit Anschlägen füllen lassen, indem Sie auf "Auto fill track" klicken.

Im Pattern Sequencer können Sie auch fertige Trommelmuster laden. Klicken Sie dazu im Pattern Sequencer in der Spalte links unter "New Song" mit der rechten Maustaste in den freien Bereich. Aus dem Kontextmenü wählen Sie den Eintrag "load pattern from library", zu Deutsch: "Lade Muster aus Bibliothek" - gemeint ist eine Sammlung vorgefertigter Trommelmuster. Diese reichen von Rock über Techno bis hin zu afrikanischen Polyrhythmen.

Das Programm kann auch automatisch Trommelmuster erzeugen. Klicken Sie dazu auf "Tools / Auto generate new pattern". Wenn Sie mehrere Muster haben, können Sie im gleichen Menü daraus automatisch einen "Instant Song" erzeugen.

Oder Sie lassen die ganze Automatik weg und fügen jede Note manuell ein.

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"