Multimedia

Programmieren Sie doch mal Musik!

05. April 2012
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Mit Puredata setzen Sie Töne am Computer zusammen.

Puredata ist ein Musikinstrument der besonderen Art. Es handelt sich um ein System, mit dessen Hilfe Sie Töne, Videos und Computeranimationen manipulieren können. Künstler haben mit dem Programm schon wirklich verblüffende Werke geschaffen, zum Beispiel das „Sprechende Klavier“.

Laden Sie unter puredata.info die „Extended“-Version des Programms herunter, sie bringt benötigte Module mit, die Sie sonst manuell nachladen müssten. Das Programm ist auf Englisch und läuft auf einer ganzen Reihe von Betriebssystemen, unter anderem Windows, Linux und Apple.

Und so erzeugen Sie Ihren ersten Ton in Puredata:

Starten Sie das Programm und erzeugen Sie mit „File / New“ ein neues Programmfenster. Im Menü des neuen Fensters wählen Sie „Put / Object“ und platzieren damit ein Objekt auf der Arbeitsfläche. In dieses Objekt schreiben Sie: osc~ 120

Wichtig ist dabei die Tilde ~, die Sie mit der Tastenkombination AltGr-+ erzeugen. Dieses Objekt erzeugt nun einen Sinuston mit 120 Hertz, aber der Ton ist noch nicht zu hören. Es fehlt ein Ausgang. Den erzeugen Sie, indem Sie ein zweites Objekt platzieren und es mit dac~ beschriften.

Ganz ähnlich würden Sie vorgehen, wenn Sie aus Elektronik-Bausteinen einen Klangerzeuger löten würden: Sie brauchen einen Oszillator und einen Lautsprecher, damit etwas zu hören ist.

Es ist immer noch nichts zu hören? Klar, denn der Oszillator (osc~) ist ja noch nicht mit dem Laufsprecher (dac~) verbunden. Die Verbindung stellen Sie her, indem Sie den Mauszeiger an die untere linke Ecke des Oszillators halten. Der Mauszeiger wird zu einem Kreis. Jetzt ziehen Sie eine Verbindung zur linken oberen Ecke des dac-Objekts. Fertig ist die Verbindung, der Ton erklingt. Sie haben Ihren ersten Schritt in die faszinierende Welt der elektronischen Musik gemacht. Wie es weiter geht, lesen Sie unter: http://pd-tutorial.com/german/

Bildbearbeitung & Digitalfotografie

Die besten Tipps per E-Mail

  • Photoshop-Tutorials
  • Digitalfotografie-Tipps
  • regelmäßig & kostenlos
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"