Multimedia

So lesen Sie Tonaufnahmen vom iPhone mit Audacity ein

11. Februar 2020
Achim Wagenknecht Von Achim Wagenknecht, Freeware & Open Source, News & Trends, Linux, OpenOffice, Picasa, GIMP, Multimedia ...

Ein Leser fragt: "Ich habe unseren Chor mit meinem iPhone aufgenommen. Als ich die Tondatei auf dem PC bearbeiten wollte, stellte sich heraus, dass Audacity die Datei nicht einlesen kann. Können Sie mir ein anderes Programm empfehlen, dass mit diesem Format klarkommt?"

Windows / Deutsch / Open Source. Sie brauchen kein anderes Programm. Audacity kann auch Tondateien aus dem iPhone verarbeiten. Es braucht dazu allerdings ein Zusatzprogramm: FFmpeg. FFMpeg laden Sie von dieser Seite herunter: lame.buanzo.org. Die Datei heißt ffmpeg-win-2.2.2.exe. Sie müssen ein bisschen herunter blättern, um die Datei zu finden. Nachdem Sie sie heruntergeladen haben, starten Sie die Datei. Windows fragt Sie, ob Sie das wirklich wollen. Sie können bedenkenlos auf "Ja" klicken, die Datei ist sicher. Das Installationsprogramm startet auf Deutsch. Sie klicken einmal auf OK, dreimal auf "Weiter", einmal auf "Installieren" und einmal auf "Fertigstellen". Wenn Sie Audacity das nächste Mal starten, kann das Programm AAC-Ton importieren. Sie können die betreffende Datei aus Ihrem Dateimanager ins Programmfenster von Audacity ziehen oder mit "Datei / Importieren / Audio" einlesen.

Das iPhone nutzt das so genannte "Advanced Audio Coding", abgekürzt AAC. Die Dateien tragen aber nicht die Erweiterung AAC, sondern in der Regel M4A. Auch die Tonspuren in Videos sind oft in AAC kodiert. Mit FFmpeg kann Audacity dieses und viele andere Tonformate verarbeiten.

Mehr zum Thema

7 Profi-Tipps für die Digitale Bildbearbeitung

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Bildbearbeitung konkret"
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"